Praxis für Osteopathie Christian Gebauer Mittelweg 13 20148 Hamburg Tel.: 040 - 18 14 45 22
Praxis für Osteopathie

Christian Gebauer

Zum Suhrfeld 18

21220 Seevetal

Tel.: 040 - 18 14 45 22


  Home
  Osteopathie
  Anwendung
  Biographie
  Kontakt
WAS IST OSTEOPATHIE / OSTEOPATHIE FÜR ERWACHSENE Kinderosteopathie Sportosteopathie Osteopathie in der Schwangerschft Osteopathie für Senioren Anmerkungen zur Osteopathie
 

Was ist Osteopathie /

Osteopathie für Erwachsene


Die Osteopathische Medizin ist in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Amerika entstanden. Die Therapie ist dort von Dr. A.T. Still über Jahrzehnte entwickelt worden bis er ihr 1874 den Namen „Osteopathie“ gab.

Im Vordergrund stehen die manuellen Fähigkeiten des Osteopathen und seine fundierten anatomischen und physiologischen Kenntnisse. Mit seinen Händen und einigen Bewegungstests ertastet und lokalisiert er Dysfunktionen, Fehlspannungen
und Blockaden im Körper.

Von dem Ergebnis der Untersuchung ausgehend erstellt der Therapeut
eine auf den Patienten bezogene individuelle Arbeitsdiagnose.

Dabei kann der Ort der Behandlung/Ursache durchaus unterschiedlich sein vom Ort
der Symptomatik. Dies ist möglich, da der gesamte Körper netzwerkartig über die
Faszien (Bindegewebssystem) und die Psyche miteinander verbunden ist.

So ist auch zu erklären, dass eine Störung beispielsweise im Bewegungsapparat durch eine funktionelle Einschränkung eines Organs hervorgerufen werden kann.

Durch die Behandlung unterstützt der Osteopath den Körper bei seiner Eigenregulation - entweder durch eine Einflussnahme auf die beeinträchtigte Region oder das Aufsuchen der vitalen Bereiche im Körper, um die dem Körper innewohnende Fähigkeit zur Selbstheilung stärker zu aktivieren.

Prinzipiell gibt es vier Hauptbereiche im Organismus, die in der Behandlung angesprochen werden:

das parietale (Bewegungsapparat), viszerale (Organe),
craniosacrale
(Nervensystem) und fasziale (Bindegewebe) System.

Ziel der osteopathischen Behandlung ist es, die Beweglichkeit und Freiheit der Körperstrukturen und -gewebe wiederherzustellen bzw. zu erhalten, sodass sämtliche Flüssigkeitsbewegengen sowie biomechanischen und physiologischen Abläufe im Körper optimal und reibungslos stattfinden können und ggf. vorhandene Beschwerden und Schmerzen gelindert oder beseitigt werden.





LINKS   |  IMPRESSUM